Die Elbe

Die Elbe ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet. Sie ist der einzige Fluss, der das von Mittelgebirge umschlossene Böhmen zur Nordsee hin entwässert. Zu bekannten Gewässern ihres Einzugsgebiets gehören die Moldau, die Spree und die Saale sowie die Müritz. Im Oberlauf durch die Mittelgebirge geprägt, folgt sie im weiteren Verlauf zwei Urstromtälern des Norddeutschen Tieflands.

Da die Elbe ein großer, direkt ins Meer mündender Fluss ist, wird sie als Strom eingestuft.  Mit 1094 km Länge ist die Elbe der vierzehntlängste Fluss in Europa und gehört zu den 200 längsten Flüssen der Erde. Der Fluss ist in folgende Verläufe eingeteilt: Oberelbe, Tschechischer Oberlauf, Deutscher Oberlauf, Mittelelbe, Unterelbe und Außenelbe.

Kreuzfahrten auf der Elbe:

Weitere Kreuzfahrten auf der Elbe erhalten Sie gerne auf Anfrage bei uns!